Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCWerkz Berlin/Brandenburg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nikolas

RC-Veteran

  • »Nikolas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. September 2016, 17:51

Nitromotor mal anders genutzt

So kann man einen Nitromotor natürlich auch verwenden :thumbsup:
Mein Fuhrpark:
Reely Carbon Fighter III
Team Losi Racing 22-SCT
TeamC TorchE
Losi 8ight Gasoline
Tekno ET 48.3

2

Montag, 12. September 2016, 18:15

Coole Sache auch wenn man das mit Gas und Bremse über ein Gestänge hätte besser machen können weil so muss er 2 Schritte machen, Gas geben und dann die Bremse lockern. Gibt er also Gas bei gezogener Bremse dann raucht ihm die Kupplung ganz dezent ab... Aber ansonsten interessant, auch wenn ein normaler Anspitzer das auch in wenigen Sekunden hinbekommt und wer muss schon 50 Bleistifte mit einmal anspitzen.

Toll finde ich das trotzdem was er draus gemacht hat und wie. :)
Kyosho Inferno GT2 Race Spec mit LRP ZR.30X
Kyosho Inferno MP9 TKI4 mit Reds R5R V3 // Reds R5R V4
Kyosho Inferno Neo ST Race Spec (2x) mit KE-25
Team Associated B5M mit 8.5T/4000KV
Tamiya TA-04

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen